Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gültigkeit
Dieses Dokument ersetzt alle früheren Ausgaben.

Allgemeines
Hier sind die Allgemeine Geschäftsbedingungen.


AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen der DRK Hessen-Service-GmbH - Geschäftsbereich ROTKREUZVERSAND Stand 15.01.2018 -

§ 1. Allgemeines
Nachstehende Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote, Bestellungen, Aufträge und Lieferungen. Abweichungen müssen von uns schriftlich bestätigt werden.
§ 2. Angebote
Unsere Angebote sind freibleibend. Ein Auftrag gilt nach unserer schriftlichen Bestätigung als verbindlich. Einen Auftragsrücktritt bei Zahlungs- oder sonstigen Risiken behalten wir uns vor.
§ 3. Preise
Die Preise gelten ab Werk als Netto-Einzelpreise oder Verpackungseinheiten in EURO zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Preiskorrekturen vorbehalten.
§ 4. Zahlungsbedingungen
Der Kaufpreis ist netto innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum zur Zahlung fällig.
§ 5. Lieferung/Versand
Es wird "ab Werk" geliefert. Die Gefahr geht mit Übergabe an den Transportunternehmer auf den Käufer über. Die Versandkosten betragen pauschal bis 30 kg 7,50 € zzgl. Mehrwertsteuer.
Bei Warensendungen über 30 kg bzw. Sendungen die aufgrund Ihrer Menge in mehreren Paketen versand werden,werden die tatsächlichen Transportkosten in Rechnung gebracht
Bei Bestellungen mit zusätzlicher Werbeanbringung behalten wir uns aus technischen Gründen eine 10%ige Mehr- oder Minderlieferung vor. Kleine Abweichungen in Format und Material usw. sind manchmal unvermeidbar.
Am Lager vorrätige Ware wird innerhalb von 3 - 4 Tagen versandt; bei nicht am Lager vorrätiger Ware bemühen wir uns um eine schnellstmögliche Lieferung.
§ 6. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur restlosen Bezahlung unser Eigentum. Es gilt der verlängerte Eigentumsvorbehalt.
§ 7. Gewährleistung und Haftung
Reklamationen müssen innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung schriftlich erfolgen. Im Falle einer mangelhaften Lieferung kann der Käufer Minderung oder Wandlung verlangen. Wegen Verzug, Unmöglichkeit der Leistung, Verletzung von vertraglichen und gesetzlichen Neben- und Schutzpflichten und Verschulden bei Vertragsabschluss sind Schadenersatzansprüche ausgeschlossen. Es sei denn, der Schaden ist durch grob fahrlässiges oder vorsätzliches Handeln unsererseits verursacht worden.
§ 8. Datenspeicherung
Wir setzen Sie davon in Kenntnis, dass wir Ihre Daten - soweit geschäftsnotwendig und im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes zulässig - EDV-mäßig speichern und verarbeiten.
§ 9. Gerichtsstand und Erfüllungsort
Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist unser Geschäftssitz.Es gilt ausschließlich das Recht der BundesrepublikDeutschland.
§ 10. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns DRK-Hessen-Service GmbH, Abraham-Lincoln-Str. 7 65189 Wiesbaden, Telefonnummer 0611-7119996, Fax: 0611-7119997, E-Mail: info@drk-hsg.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns
DRK Hessen-Service-GmbH
Abraham-Lincoln-Str. 7
65189 Wiesbaden
zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Widerrufsformular
An
DRK Hessen-Service-GmbH
Abraham-Lincoln-Str. 7
65189 Wiesbaden
Fax: 0611-7119997
E-Mai: info@drk-hsg.de
Hiermit widerrufe ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren ___________________________________________________________
bestellt am ________________________________________________________________
Name des/der Verbraucher(s): _________________________________________________
Anschrift des/der Verbraucher(s): _______________________________________________
_______________________________________________
________________ _______________________________
Datum Unterschrift des/der Verbraucher(s)
(nur bei Mitteilung auf Papier)
Ausschluss des Widerrufsrechtes:
Das Widerrufsrecht besteht gemäß § 312g Abs. 2 BGB nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung,
wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement- Verträgen.
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten über vertragliche Verpflichtungen aus OnlineKaufverträgen (Plattform für dieOnline-Streitbeilegung,OS-Plattform) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/ . Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen. Diese Plattform gilt nicht für Unternehmen

Informationspflicht nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Die DRK Hessen-Service-GmbH ist nicht bereit und verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtunsstelle teilnehmen.
§ 11. Schlussbestimmungen
Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der restlichen Bestimmungen nicht. Vielmehr gilt an Stelle der unwirksamen Bestimmung eine dem Zweck der Vereinbarung entsprechende oder zumindest nahekommende Ersatzbestimmung.Bei hier nicht erwähnten Bestimmungen gilt im Streitfall das HGB.
Diese Liste ist ab 15.01.2018 gültig. Alle bisher erschienenen Preislisten sind ungültig.
Die Preise verstehen sich als Netto-Preise, zahlbar innerhalb von 14 Tagen und freibleibend zum Tage der Lieferung, zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Kleinstaufträge - Warenwert unter 50,00 € - werden mit 10,€ Mindermengenaufschlag berechnet.
Waren, die ohne unsere Einwilligung zurückgeschickt werden, können nicht gutgeschrieben werden! Unfreie Sendungen werden nicht angenommen. Das Kaufdatum, unsere Rechnungsbeleg-Nr. und der Grund der Rücksendung müssen auf dem Rücklieferungsschein angegeben sein.
Waren werden nur dann gutgeschrieben, wenn diese in der Originalverpackung zurückgesandt werden!
Waren, die auf Sonderauftrag geliefert oder angefertigt wurden, können nicht gutgeschrieben werden.
Bei allen Gutschriften werden 10 % Bearbeitungsgebühr in Abzug gebracht. Alle Rücksendungen zur Gutschrift, zum Austausch und/oder zur Reparatur sind für uns portofrei abzufertigen.
Verpackung und Versandkosten pauschal bis 30 kg 7,50 € zzgl. MwSt.
Bei Warensendungen über 30 kg bzw Sendungen die aufgrund Ihrer Menge in mehreren Paketen versand werden,werden die tatsächlichen Transportkosten in Rechnung gebracht
Für den Versand von DVD werden gesonderte Versandkosten fällig
1 DVD = 3,50€
2-9 DVD = 4,50€
10-24 DVD =12,00€
ab 25 DVD versandkostenfrei
Für den Versand von Sekt und Sicherheitsstiefeln werden gesonderte Versandkosten fällig. Diese richten sich nach der bestellten Menge.

Bestellungen

Bestellungen dürfen nur durch berechtigte Personen erfolgen. Mündliche Bestellungen nur unter Vorbehalt.

Verhalten bei Transportschäden

Bitte unbedingt beachten!
1. Auf jeden Fall die Ware und Verpackung unverändert lassen.
2. Die beschädigte Ware bitte nicht benutzen.
3. Sprechen Sie mit unserer Vertriebsleitung, bevor Sie die Rücksendung veranlassen.
4. Soll die Schadensbearbeitung durch uns erfolgen, geben Sie uns zusätzlich zur Tatbestandsaufnahme (Bahn/Post/Spedition) Ihre formlose Abtretungserklärung anhand.